Xavier hat auch in Wildau gewütet

Der schwere Sturm Xavier in Orkanstärke am 05.Oktober 2017 hat relativ kurz (von ca. 16.00 – ca. 17.00 Uhr), aber mit voller Wucht auch Wildau getroffen. Bäume stürzten um. Dicke Äste und Baumkronen wurden von Bäumen abgerissen. Die Wildauer Straßen wurden stark in Mitleidenschaft gezogen. Zum Glück sind in Wildau die ganz großen Schäden ausgeblieben.

Aber die Wildauer Feuerwehr hatte unter Einsatz ihres technischen Geräts alle Hände voll zu tun. Und das über viele Stunden vor allem am Donnerstag, dem 05.10., und am Freitag, dem 06.10.2017. Insgesamt wurden die ehrenamtlichen Kameraden und Kameradinnen der Wildauer Feuerwehr nach Sturm Xavier zu 50 Einsätzen angefordert. Die Leistungen der Feuerwehr in dieser Notsituation der Stadt sind sehr hoch anzuerkennen. Die Stadt Wildau sagt ihren Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr ganz herzlich Danke! Ein Glück, dass wir so eine leistungsstarke Feuerwehr haben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: